Renovierung von Fassaden

Renovierung von Fassaden

Bevor man eine Aussage trifft, welche Form der Renovierung der Fassade notwendig ist, sollte man sich immer ein genaues Bild von der momentanen Situation verschaffen. Ist die Fassade und die Gebäudesubstanz ernsthaft angegriffen oder handelt es sich nur um eine Verunreinigung, zum Beispiel durch eine Ansammlung von Moos. 

 

In letzterem Fall reicht es die Fassade des Hauses mittels eines Moosentferners und einem Hochdruckreiniger zu renovieren. Gleiches gilt auch für Verunreinigungen der Fassaden zum Beispiel durch Graffiti. In diesem Fall kann eine Renovierung der Fassade mittels Hochdruckreiniger und Graffitientferner erfolgen. Da sich die Graffitis oftmals nur schwer beseitigen lassen ist es ratsam einen Fachmann aufzusuchen, welcher die Fassade vom Haus und die Oberflächenstruktur von Grund auf saniert. Dies ist oftmals mit hohen Kosten verbunden, je nach dem wie groß die geschädigte Fläche ist.

 

Im Gegensatz dazu kann es sein, das die Fassade und das Mauerwerk von Schimmel befallen ist. In diesem Fall sollte man einen Gutachter zu Rate ziehen, welcher eine Aussage darüber tätigen kann, ob der Schimmelpilzbefall gesundheitsschädlich ist. Egal wie das Ergebnis ausfällt eine Renovierung der Fassade solle trotzdem erfolgen, da die Feuchtigkeit sonst die Mauerstruktur angreift. Oftmals reicht hier nicht das entfernen des Putzes aus. Auch die Mauer sollte je nach Befall renoviert werden.

Werbung