Gastarife

Gastarife

Die Gastarife ordnen die Preise für die Abgabe von Gas durch das jeweilige Gasversorgungsunternehmen. Grundsätzlich existieren zwei unterschiedliche Gastarif-Arten – der Bezug für durchgehenden Betrieb und der Bezug für unterbrechbare Gaszufuhr. Sowohl gewerbliche als auch private Gastarife beinhalten eine Grundgebühr und den so genannten Arbeitspreis. Der Verbraucher bezahlt die Grundgebühr unabhängig vom tatsächlichen Gasverbrauch – wenn ein Zähler angebracht ist, ist automatisch auch diese Grundgebühr fällig. Der Arbeitspreis ist vom jeweiligen Gasverbrauch abhängig.

 

Als Verbraucher muss man sowohl im privaten Haushalt als auch im Betrieb die Tarifoptionen des Gasanbieters unbedingt berücksichtigen. Hinsichtlich Preisgarantien, Vertragslaufzeiten, Wechselboni, Zahlungszeitpunkte und Zahlungsmodalitäten können sich die Gastarife der einzelnen Versorger erheblich unterscheiden. Aus diesem Grund sollen sich die potenziellen Kunden noch vor dem Abschluss eines verbindlichen Vertrags sehr gut und umfassend informieren und vor der Vertragsunterschrift auch das Kleingedruckte lesen. Auch die günstigsten Gastarife können sich in der Praxis als äußerst kostspielig erweisen.

 

Der Verbraucher soll vor einem Vertragsabschluss für die private bzw. für die gewerbliche Gasversorgung auf wichtige Aspekte verstärkt achten. Zu diesen Punkten gehören die Vertragslaufzeit, die Kündigungsfrist, die Vertragsverlängerung, die angebotenen Preisgarantien sowie auch die sogenannten Sonderabschläge. Bei einer kürzeren Vertragslaufzeit bleibt der Kunde flexibel und kann schnell zu einem anderen Anbieter wechseln, wenn er mit den Leistungen des aktuellen Gasversorgers nicht zufrieden ist. Der Verbraucher soll zudem die jeweiligen Kündigungsfristen genau kennen und wissen, um welchen Zeitraum sich der Vertrag nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit automatisch verlängert. Die Preisgarantien bei den Gastarifen sichern einen Preis für die festgesetzte Laufzeit und schützen vor unerwarteten Preiserhöhungen.

 

Vor dem endgültigen Vertragsabschluss ist außerdem der unverbindliche Vergleich von Gastarifen empfehlenswert. Mit dem Vergleich von Tarifoptionen unterschiedlicher Gasversorger lassen sich hohe Folgekosten vermeiden.

Suchen Sie den günstigsten Gasanbieter Ihrer Region

Werbung